Reise Buchen

Marquardt REISEDIENST GMBH

Reise:

Musikfestival Kitzbühel mit

Andreas Gabalier

mit Besuch der Schlagernacht

am Freitag Abend

 

21.08.-23.08.20

 

1. Anzahl der Teilnehmer eintragen

 

2. Buchungsdaten der Teilnehmer

 

Hinweis:

Teilnehmer 1 ist gleichzeitig Rechnungsempfänger und muss mindes­tens 18 Jahre alt sein:

 

Freitag: Abfahrt 10:00 Uhr. Wir fahren über Augsburg-München zum Irschenberg. Gelegenh. für einen Mittagsimbiß im Rasthof, bei der Kaffeerösterei Dinzer oder bei McDonalds. Oder Einkauf im Quicksilver Premium Store. Am späten Nachm. Zimmerbezug im Hotel im Raum Kirchberg/ Oberndorf/St. Johann, kl. Ruhepause. Spätestens 18:00 Uhr starten wir nach Kitzbühel und besuchen die Schlagernacht. Ca. 24:00 Uhr geht es wieder zurück ins Hotel.

 

Samstag: Nach einem späten Frühstück unternehmen wir einen kleinen Ausflug in die Region Wilder Kaiser, am frühen Nachmittag sind wir wieder im Hotel für eine längere Pause. Am Abend beginnt das 2. Highlight Ihres Wochenendes - ANDREAS GABALIER und BAND treten auf. Wir genießen die einzigartige Atmosphäre des Alpen-Konzertes von Andreas Gabalier! Wir besuchen bereits das Vorprogramm, welches gegen 18:00 Uhr beginnt. Die Aftershowparty in der Innenstadt von Kitzbühel nehmen wir auch noch mit, Rückkehr im Hotel gegen 00:30 Uhr.

 

Sonntag: Nach dem wiederum späten Frühstück treten wir die Heimreise an. Einen Stopp machen wir für ein individuelles Mittagessen und/oder Besichtigungen. Am

frühen Abend werden wir in Crailsheim ankommen.

 

 

Inklusiv-Leistungen

Busfahrt im modernen Reisebus

2 x Übernachtung/Frühstück im Hotel im Großraum Kitzbühel/Kirchberg/St. Johann

Kombi-Eintrittskarte Schlagernacht/Konzert Andreas Gabalier Kat. A (Stehplatz)

 

 

21.08.-23.08.20

Preis 329,- €

Gewünschter Zustieg:

Betriebsgelände Fa. Marquardt sowie Volksfestplatz/Hakro-Arena.

Nach Absprache sind auch andere Zustiege evtl. möglich.

Teilnehmer 1

Teilnehmer 4

Teilnehmer 5

Teilnehmer 2

Teilnehmer 3

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Zurück