Reise Buchen

Marquardt REISEDIENST GMBH

Reise:

Siebenbürgen-Rundreise

12.05.-21.05.19

 

1. Anzahl der Teilnehmer eintragen

 

2. Buchungsdaten der Teilnehmer

 

 

Hinweis:

Teilnehmer 1 ist gleichzeitig Rechnungsempfänger und muss mindes­tens 18 Jahre alt sein:

 

1. Tag: Fahrt über Nürnberg-Passau-Linz-Wien nach Budapest zum Hotel Expo, Zwischenübernachtung und gemeinsames Abendessen. Unterwegs zwei größere Pausen für ein Frühstück und einen Mittagsimbiss.

 

2. Tag: Weiterreise durch Ungarn ins rumänische Satu Mare. Hier wartet Ihre Reiseleitung auf Sie und wird Sie während der gesamten Reise durch Siebenbürgen begleiten. Zuerst besuchen Sie den „Heiteren Friedhof in Sapanta“, welcher aufgrund der leuchtend blauen Holzkreuze mit persönlichen Inschriften europaweit bekannt ist. Die letzte Station des heutigen Tages ist Sighetu Marmatiei. Abendessen und Übernachtung im 3-Sterne-Hotel Gradina Morii.

 

3. Tag: Kurzer Stadtrundgang in Sighet. Der berühmteste Sohn der Stadt ist Elie Wiesel, hier findet man auch ein kleines Gedenkhaus. Besonders sehenswert ist das Gefängnismuseum, welches sich in den historischen Mauern des Gefängnisses befindet. Danach fahren Sie nach Vadu Izei. Auf einem traditionellen Maramures-Hof empfängt man Sie zum Mittagessen. Ebenso lernen Sie hier die Kunst der Ikonenmalerei kennen. Nun noch ein Blick in eine typische Holzschnitzwerkstatt und die Reise geht weiter durch einen herrlichen Teil von Maramures – das Iza Tal. Hier reihen sich die kleinen Dörfchen mit Kirchen und Klöstern wie Perlen aneinander. Besonders sehenswert ist die große Klosteranlage in Barsana und die Holzkirche von Rozavlea (UNESCO-Weltkulturerbe). Nach einem erlebnisreichen Tag erreichen Sie am Abend Viseu de Sus (Oberwischau). Abendessen und Übernachtung im 3-Sterne-Hotel Gabriela.

 

4. Tag: Heute erwartet Sie ein einmaliges Erlebnis. Sie fahren mit der Wassertalbahn – in Rumänien „Mocanita“ genannt - ins Vale Vaser. Die Waldbahn von Viseu de Sus ist ein einzigartiges Kulturgut. Auf einem Streckennetz von fast 60 km verkehren noch bis heute holzbefeuerte Dampflokomotiven (ersatzweise auch Dieselloks).

Die Schmalspurbahn führt kurvenreich über Brücken und durch Tunnel entlang dem Wasserfluss in ein wildromantisches Karpatental. Während der 2-stündigen Pause bleibt Zeit für einen Spaziergang und zum Mittagessen. Nach Rückkehr in Viseu de Sus erfolgt die Weiterfahrt nach Bistrita (Bistritz). Abendessen und Übernachtung in einem 3-Sterne-Hotel.

 

5. Tag: Sie befahren eine landschaftlich beeindruckende Strecke und überqueren den Tihuta Pass. Hier Aufenthalt zum Fotostopp am Hotel „Castel Dracula“. Genau hier, soll nach Bram Stokers Roman „Dracula“ das Schloss des Grafen gestanden haben. Danach erreichen Sie die Bukowina. Es sind vier Klöster und eine Dorfkirche, die von der UNESCO für die Einzigartigkeit der Außenwandmalereien eine Auszeichnung bekommen haben. Die Klöster Moldovita und Voronet werden Sie besichtigen. Danach reisen Sie weiter nach Piatra Neamt. Abendessen und Übernachtung im 4-Sterne-Hotel Central Plaza.

 

6. Tag: Weiterfahrt Richtung Süden. Sie erreichen Lacu Rosu, in der herrlichen Landschaft der Ostkarpaten gelegen. Sie sehen die steilen Berghänge der Bicaz Klamm und fahren zum Lacu Rosu. Am frühen Nachmittag erreichen Sie Sighisoara (Schässburg), eine der wenigen mittelalterlichen Burgen, die noch bewohnt ist und deshalb auch auf der Weltkulturerbe-Liste der UNESCO zu finden ist. Während des Rundgangs werden Sie die Bergkirche besichtigen und haben auch Gelegenheit zum einem kleinen Bummel in der malerischen Kulisse. Am Abend erreichen Sie die Region um Brasov (Kronstadt). Abendessen und Übernachtung in einem 4-Sterne-Hotel in Poiana Brasov.

 

7. Tag: Sie fahren nach Sinaia. Hier Innenbesichtigung des berühmten Peles Schlosses, ehemalige Sommerresidenz der königlichen Familie Rumäniens. Die Gesamtanlage umfasst Schloss Peles, Schloss Pelisor und den königlichen Sitz Foisor. Weiter geht das Tagesprogramm in Brasov (Kronstadt). Umgeben von Bergen, strahlt sie einen besonderen Charme aus und wird daher auch gern als das „Salzburg Rumäniens“ benannt. Hier besichtigen Sie die Schwarze Kirche (größter Sakralbau Südosteuropas)

und sehen die schöne Altstadt bei einem Rundgang. Im Anschluss Fahrt zur nicht weit entfernten Burg Bran (Törzburg), heute als „Dracula-Burg“ bekannt und beliebtes Besichtigungsziel. Rückfahrt in den Übernachtungsort. Abendessen und Übernachtung.

 

8. Tag: Morgens Abreise aus der Region. Entlang der Südkarpaten „auch die Alpen Rumäniens“ genannt, reisen Sie weiter nach Sibiu (Hermannstadt). Ankunft gegen Mittag, Stadtrundgang in der schönen Altstadtkulisse. Danach Freizeit. Am frühen Abend fahren Sie nach Sibiel. Hier erwartet Sie eine Bauernfamilie zum gemütlichen Abschiedsabendessen mit Wein und Schnaps. Danach Rückkehr ins Hotel in Sibiu. Übernachtung im 4-Sterne-Hotel.

 

9. Tag: Nach dem Frühstück erfolgt die Rückreise über Arad (hier Verabschiedung des Reiseleiters), weiter zur Zwischenübernachtung ins Hotel Birkenhof am Neusiedler See, gemeinsames Abendessen.

 

10. Tag: Vom Neusiedler See aus fahren wir nach Wien und zeigen Ihnen bei einer kleinen Stadtrundfahrt die bekannten Wiener Sehenswürdigkeiten, danach haben Sie noch Zeit für einen Stadtbummel oder für ein Mittagessen. Am frühen Nachmittag Fortsetzung der Heimreise, Rückkehr in Crailsheim am späten Abend.

 

 

Inklusiv-Leistungen

Busfahrt im modernen Reisebus, Bordfrühstück auf der Hinfahrt

7 x Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in guten 3- bzw. 4-Sterne-Hotels in Rumänien

6 x Abendessen als 3-Gang-Menü im Hotel

1 x Abendessen bei einer Bauernfamilie in Sibiel inkl. Wein & Schnaps

1 x Mittagessen auf einem typ. Bauernhof in Maramures

Besuch eines Ikonenmalers, Erklärungen und Vorführung & Besuch einer Holzschnitzwerkstatt

Besichtigung Klosteranlage Barsana (Eintritt frei)

ca. 6-stündiger Ausflug mit der Wassertalbahn ab Viseu de Sus (inkl. ca. 2-stündiger Mittagspause)

kleiner abendlicher Rundgang in der Altstadt von Bistrita & ausführliche Stadtbesichtigung in Sighisoara

ausführliche Stadtbesichtigung in Brasov & ausführliche Stadtbesichtigung in Sibiu

Besichtigung der orth. Kathedrale (Eintritt frei)

Deutschsprachige Reiseleitung für die gesamte Reise ab Satu Mare/bis Arad

Eintrittsgelder: „Heiterer Friedhof“ Sapanta, Holzkirche Rozavlea, Moldauklöster Moldovita und Voronet, Bergkirche Sighisoara, Schwarze Kirche Brasov, Schloss Peles, Burg Bran, ev. Stadtpfarrkirche Sibiu

1 x ausführliche Rumänien-Land/Straßenkarten mit Innenstadtplänen pro Zimmer

Zwischen-Übernachtungen mit Halbpension in Budapest und am Neusiedler See

Kleine Stadtrundfahrt in Wien

Reisebegleitung ab/bis Crailsheim durch unsere Firma

EZ-Zuschlag € 179,- Stornostaffel D

 

Teilnehmer 1

Teilnehmer 4

Teilnehmer 5

Teilnehmer 2

Teilnehmer 3

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Preis 799,- €

Gewünschter Zustieg:

Betriebsgelände Fa. Marquardt sowie Volksfestplatz/Hakro-Arena.

Nach Absprache sind auch andere Zustiege evtl. möglich.

Zurück