Reise Buchen

Marquardt REISEDIENST GMBH

Reise:

Tölzer Land

Termin: 31.08.-01.09.19

 

 

1. Anzahl der Teilnehmer eintragen

 

2. Buchungsdaten der Teilnehmer

 

 

Hinweis:

Teilnehmer 1 ist gleichzeitig Rechnungsempfänger und muss mindes­tens 18 Jahre alt sein:

 

 

1. Tag: Abfahrt um 06:00 Uhr, unterwegs Frühstückspause. Um 10:30 Uhr Beginn der Stadtführung in Bad Tölz.

Die charmante Kreisstadt bietet ein historisches Ortsbild vom Feinsten: Links und rechts der Isar liegen das Badeviertel und der Ortskern um die Marktstraße mit seinen großartigen alpenländischen Fassaden – Schauplatz der berühmten Leonhardifahrt und Drehort des „Bullen vonTölz“. Über der Stadt liegt der Kalvarienberg mit einer atemberaubenden Aussicht auf das obere Isartal. Mittagessen im Kloster-Bräustüberl Reutberg.

Wenige Kilometer entfernt von Bad Tölz liegt das kleine Kloster Reutberg am Kirchsee. Ein ausgezeichnetes Bier wird hier gebraut und die bodenständig-regionale Küche des Bräustüberls ist bis in die Landeshauptstadt München bekannt. Kurze Führung und Blick über die gesamte Alpenkette inclusive …

Wir fahren weiter zum nahegelegenen Tegernsee mit seiner fantastischen Umgebung. Nach einigen Erläuterungen zum Tegernsee und seiner Umgebung unternehmen wir eine Schifffahrt, anschließend ist Zeit zur freien Verfügung und Einkehr im Bräustüberl Tegernsee mit seinen berühmten Schweinshax’n.

Am frühen Abend Zimmerbezug im „Posthotel Kolberbräu“ im Herzen von Bad Tölz.

 

2. Tag: Wir fahren weiter über die malerische Landschaft um den Kochelsee zum Freilichtmuseum Glentleiten. Gut zwei Stunden stehen zur Verfügung, um das weitläufige Gelände mit historischen Bauernhöfen, Mühlen und Handwerksbetrieben zu erkunden. Erholsam und zugleich höchst interessant ist der Rundgang zwischen Streuobstwiesen, Almen und Weiden mit neugierigem Vieh und immer spannenden Ausblicken auf Kochelseebecken und Herzogstand. Es besteht Möglichkeit zu einem

Snack oder einem Mittagessen mit dem hausgebrauten Bier. Weit vor der Alpenkette liegt hoch über dem Umland der Hohe Peißenberg mit einer grandiosen Aussicht auf die Alpen und das Voralpenland, oft bis München. Dazu hat er eine spannende Geschichte, eine seltene Kirche und das älteste Wetterobservatorium der Welt aufzuweisen.

Eine Führung auf dem Berg mit vielen Fotomotiven gibt Ihnen eine Vielzahl an Eindrücken. Anschließend geht es zum Kloster Wessobrunn. Eines der ältesten Klöster Bayerns mit wechselhafter und oft dramatischer Geschichte. Wir bekommen eine Führung durch die prachtvollen Räume; bei einem Spaziergang entdecken wir die legendären Quellen, die um 750 n. Chr. zur Gründung geführt haben, die Tassilo-Linde und das geheimnisvolle Wessobrunner Gebet. Zum Ausklang lassen wir uns noch

eine Brotzeit im traditionsreichen Gasthof zur Post gegenüber schmecken, bevor wir die Rückfahrt antreten und am frühen Abend in Crailsheim ankommen.

 

 

Inklusiv-Leistungen

Busfahrt im modernen Reisebus, Bordfrühstück auf der Hinfahrt

1 x Übernachtung/Frühstück im „ Posthotel Kolberbräu“ in Bad Tölz

Ganztägige Reisebegleitung an beiden Tagen durch einen örtlichen Reiseführer. Stadtführung in Bad Tölz

Schifffahrt „Südliche Rundfahrt“ auf dem Tegernsee. Eintritt Freilichtmuseum Glentleiten. Eintritt/Führung Kloster Wessobrunn

EZ-Zuschlag € 19,- Stornostaffel B

31.08.-01.09.19

Preis 169,- €

Teilnehmer 1

Teilnehmer 4

Teilnehmer 5

Teilnehmer 2

Teilnehmer 3

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Gewünschter Zustieg:

Betriebsgelände Fa. Marquardt sowie Volksfestplatz/Hakro-Arena.

Nach Absprache sind auch andere Zustiege evtl. möglich.

Zurück