Reise Buchen

Marquardt REISEDIENST GMBH

Reise:

Wandern an der Versiliaküste

in der Toskana

Abwechslungsreiche Touren

mit einem örtlichen Wanderführer

 

27.10.-01.11.20

 

1. Anzahl der Teilnehmer eintragen

 

2. Buchungsdaten der Teilnehmer

 

Hinweis:

Teilnehmer 1 ist gleichzeitig Rechnungsempfänger und muss mindes­tens 18 Jahre alt sein:

 

1. Tag: Anreise über Bregenz-Bellinzona-Mailand nach Marina di Pietrasanta zum Hotel „Villa Marzia“. Das Hotel (Panorama-Dachterrasse mit Pool) ist nur 500 Meter vom Sandstrand entfernt. Abendessen im Hotel.

 

2. Tag: Unser Weg führt durch einen Mischwald leicht bergauf. Wir kommen an einer fünfhundertjährigen Stileiche und am Dörfchen San Martino vorbei und erreichen den Ort Montecarlo. Mittags erholen wir uns bei einem typischen Essen auf einem örtlichen Agriturismo. Danach entdecken wir die Stadt Lucca zu Fuß. Effektive Gehzeit ca. 2,5 Stunden, Höhenunterschied ca. 200 m, Schwierigkeitsgrad einfach. Abendessen im Hotel.

 

3. Tag: Von Bocca di Magra wandern wir durch den Naturpark von Monte Marcello mit atemberaubendem Blick auf den Golf der Dichter. In 2 Stunden erreichen wir das kleine Dorf Tellaro und an der Küste entlang Lerici. Lerici liegt traumhaft am Golf der Dichter, pittoreske Altstadt mit vielen verwinkelten Gassen ein. Wir genießen eine wohlverdiente Pause mit einem leckeren Spaghetti-Teller. Effektive Gehzeit 4 Stunden, Höhenunterschied 330 m, Schwierigkeit mittelschwer. Trittsicherheit erforderlich. Abendessen im Hotel.

 

4. Tag: In Colonnata beginnt eine Wanderung, die uns in die vergangene Welt von Hirten und Marmorbrechern führt. Das Bergdorf Vergheto schmiegt sich geduckt an den Bergkamm, mit Rundblick auf die Apuanischen Alpen aber auch auf bizarre Marmorbrüche bis hin zum Meer. Am Ende der Wanderung verkosten wir den örtlichen Wein und den bekannten Lardo-Speck. Zum Abschluss kommen wir in den Genuss einer spannenden Fahrt auf steilen und kurvenreichen Straßen in Allradfahrzeugen. Wir begeben uns auf fast 1000 m Seehöhe in Richtung Steinbruch No 83 Canalgrande Alto. Hier entdecken wir die faszinierende Welt des „weißen Goldes“ und genießen eine wunderschöne Landschaft. Effektive Gehzeit ca. 3,5 Stunden, Höhenunterschied ca. 360 m, Schwierigkeitsgrad mittelschwer. Abendessen im Hotel.

 

5. Tag: Mit dem Zug ab La Spezia erreichen wir Corniglia. Von hier startet die Wanderung Richtung Vernazza. Nach einem leichtem Aufstieg durch Olivenhaine und mit atemberaubenden

Panoramablicken auf die Küste und das Meer erreichen wir in ca. 2 Stunden Vernazza. Von hier aus steigen wir wieder bergauf auf einer steilen Treppe und

erreichen eine Höhe von etwa 200 m. Eine letzte steile Strecke bringt uns bergab nach Monterosso. Spaziergang durch die alten Gässchen und Rückfahrt mit dem Zug nach La

Spezia. Effektive Gehzeit 4 Stunden, Höhenunterschied 550 m, Schwierigkeitsgrad anspruchsvoll. Größtenteils über schmale, steinige Pfade sowie Treppenwege. Trittsicherheit

Schwindelfreiheit zwischen Vernazza und Monterosso erforderlich. Auf Anfrage ist eine alternative Version mit Zugfahrt von Vernazza nach Monterosso möglich.

 

6. Tag: Nach dem Frühstücksbuffet heißt es Abschied nehmen von der Toskana. Am späten Abend Rückkehr in Crailsheim.

 

 

Inklusiv-Leistungen

Busfahrt im modernen Reisebus, Bordfrühstück auf der Hinfahrt

5 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet/Abendessen im Hotel Villa Marzia, Kurtaxe

4 x deutschsprachige Wanderbegleitung, Essen/Weinprobe in Montecarlo & Spaghetti-Teller in

Lerici & Lardo-Verkostung in Colonnata, Jeep-Tour in den Marmorsteinbrüchen & Zugfahrt hin- u. zurück ab La Spezia

 

 

Teilnehmer 1

Teilnehmer 4

Teilnehmer 5

Teilnehmer 2

Teilnehmer 3

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

27.10.-01.11.20

Preis 599,- €

Gewünschter Zustieg:

Betriebsgelände Fa. Marquardt sowie Volksfestplatz/Hakro-Arena.

Nach Absprache sind auch andere Zustiege evtl. möglich.

Zurück